Betrifft: FSV

Ein Nachbericht von Jürgen Schlegl

auch im letzten Jahr hat der Nikolaus bei unseren jüngsten Fußballtalenten aus der G- und F-Jugend vorbeigeschaut. Der nette Besuch wurde von den Trainern angekündigt und entsprechend groß war die Aufregung bei den Kickern.

Der rollende Ball wurde da zur Nebensache. Als der Nikolaus dann aus dem Wittental angereist kam, wurde das Glück greifbar. Er hatte nicht nur viel lobende Worte dabei sondern auch Mitbringsel. Positiv ist ihm der Zusammenhalt und die Freude am gemeinsamen Spiel aufgefallen.

Einzelne Spieler wurden ermutigt, öfters abzuspielen oder immer mitzurennen. Die Säckchen wurden von Angela Hübler ganz nach dem Geschmack der Nachwuchskicker zusammengestellt. Auch die Eltern durften zuschauen wie ihre Kinder bedächtig zum Nikolaus gingen und sich ihr Geschenk abholten.

Dann macht so positiv weiter und ärgert eure Trainer nicht. Wäre ja toll, wenn der Nikolaus auch im nächsten jahr die lange Reise auf sich nimmt…

Geschrieben am 20. Januar 2019 von fsvwebmaster